Auf den Philippinen tragen zahlreiche Einwohner die Bezeichnung Ladzik im Namen, wobei Nachnamen wohl erst im Jahre 1849 obligatorisch wurden und teilweise ausgewählt werden konnten. So wie es scheint stammt der Name Ladzik von der väterlichen Linie dieser Einwohner. Sie leben alle in der Provinz Cotabato.

Aus einigen persönlichen Kontakten, die aufgrund der sprachlichen und kulturellen Barriere nicht ganz so einfach sind, scheint Palimba Ladzik das Familienoberhaupt gewesen zu sein.

Wie Palimba zu seinem Namen kam und ob er tatsächlich von einer Ladzik-Linie abstammt, ist unbekannt.

Palimba scheint ein Mitglied des ‘Royal Houe’ of Biwang gewesen zu sein. Er trägt die Bezeichnung ‘Datu’, ein Titel, der auf den Phillipinen für die Fürsten verwendet wird.

Bildquelle: smjsite.info

Von einem Familienmitglied habe ich dieses Familienphoto erhalten, welches Palimba mit seiner Großfamilie zeigt:

Familie Palimba Ladzik (Quelle: privat)

Ein Nachfahre ist Ulama Salino Ladzik, verheiratet mit Kuledtem Pasandalan, beide geboren Mitte der 40er Jahre. Sie leben ebenfalls in Cotabato.

Total Page Visits: 632 - Today Page Visits: 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.